Mitbestimmung und Baugruppen in Tirol

Vergangenen Donnerstag, den 4. April haben Robert Temel und Ernst Gruber beim Seminar „partizipation in der gemeinde- und stadtentwicklung“  im Landhaus Innsbruck die Initiative als Vortragende vetreten. Vorgestellt wurden grundsätzliche Methoden der Bürgerbeteiligung in der Planung, sowie praktische und theoretische Überlegungen zu Beteiligungskultur und öffentlichem Raum. Im abschließenden Block Beteiligungskultur und Wohnbau wurden Baugruppenprojekte aus Wien vorgestellt, in der abschließenden Diskussion zeigte sich Veranstalter und Landesrat Thomas Pupp sehr umsetzungsbereit, was die Adaptierung der Wohnbauförderung zu Gunsten einer Förderung gemeinschaftlicher Bau- und Wohnprojekte in Tirol betrifft.

Das Programm zum Nachlesen auf aut. architektur und tirol

Advertisements

Veröffentlicht am 8. April 2013, in News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: