Pressestimmen zur Initiative

_________________________

Baugruppen: Einer für alle, alle für einen
Die Idee des gemeinschaftlichen Bauens und Wohnens findet auch hierzulande immer mehr Anhänger. Gefragt sind Geduld und Durchhaltevermögen.
von Erich Ebenkofler
am 12. Juli 2013 in der Presse

Private Baugemeinschaften können viel Geld sparen
Gemeinsam mit Freunden oder Fremden einen neuen Lebensraum zu entwerfen, ist anspruchsvoll, aber auch sehr befriedigend. Private Baugemeinschaften kommen in Mode – und können viel Geld sparen.
am 24. Mai 2013 im format

Baugruppen suchen oft vergeblich nach Flächen
Mitbestimmen beim Planen liegt im Trend. Die Flächen für Baugemeinschaften sind aber schwer zu kriegen. Initiativen hoffen, dass die Stadt Wien welche bereitstellt.
am 11. März 2011 im Wirtschaftsblatt

„Alternative Wohnformen“
Hören Sie einen Auszug aus der Ö1 Sendung „Mittagsjournal“
zum Thema „Alternative Wohnformen“ von Sabine Oppolzer
vom Donnerstag, 23. Dezember 2010
um 12.00 Uhr in oe1.ORF.at

„Wohnkonzepte der Zukunft“
am 5.11.2010 in der Bauzeitung

„Initiative will Baugruppenkultur etablieren“
am 6. 10. 2010 in SOLID

„Que(e)rbau für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen:
Neue queere Lebens- und Wohnformen?“

September/Oktober 2010 in XTRA

„Heisser Herbst der Wohnprojekte“
OTS-Aussendung vom 10.09.2010

Baugruppen:  „Die selbst geplante Eigentumswohnung“
am 8. 9.2010 im Online-Standard

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: