Baugemeinschaften in den Medien

_________________________

„Gemeinsam statt einsam“
Artikel über die Frauenwohnprojekte [ro*sa]
von Dagmar Buchta, in der Wienerin, Dezember 2013

„Baugruppen nehmen das Wohnen selbst in die Hand“
Bericht über Baugemeinschafts-Projekte, mit Schwerpunkt Seestadt Aspern
von Elisabeth Mittendorfer, im Standard, 30.Oktober 2013

„Baugruppen – Boom oder Auslaufmodell“
Ein Special im Rahmen der Baunetzwoche 319
in Baunetzwoche #319 am 24.Mai 2013

„Wer intensive Nachbarschaft sucht, ist hier richtig“
In der Seestadt Aspern wurde ein Grundstück für Baugruppen reserviert. Fünf Initiativen werden hier ihre Wohnhäuser selbst gestalten. Noch werden Interessenten gesucht.

von Ursula Horvath, im immobilien kurier, am 18. August 2012

dérive – Radio für Stadtforschung: „Baugruppen: Selbstorganisation im staedtischen Wohnbau“

veröffentlicht am 3. Juli 2012

Baugemeinschaften: Sozial oder nicht? – Zur „Kritik an Baugruppen“
Auf der Website der Stadtforschungszeitschrift dérive findet sich eine Reaktion des Initiativen-Vorstandsmitglieds Ernst Gruber auf das letzte Heft zum Thema Wohnen, in dem das Prinzip Baugemeinschaft kontrovers diskutiert wurde.
in dérive, Ausgabe 47, April 2012

Kooperativ Stadt Bauen
Bericht über die ExperimentDays
von Ernst Gruber in Architektur & Bau Forum, März 2012, S. 8-13

Verdichtung unserer Städte | Stadtentwicklung im Sinne einer innerstädtischen Verdichtung im Großen
über Baugruppenprojekte als Pioniere des Bauens in Wien und ihre Bedeutung
von Karin Lischke in Konstruktiv 284, Zeitschrift der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, S. 27-29, Dezember 2011

Alternativ wohnen im AlterWohngemeinschaften statt Altersheim
Viele ältere Menschen leben einsam, oft allein in viel zu großen Wohnungen und Häusern. Aber wohin sollen sie ziehen, solange sie sich für das Altersheim noch zu jung fühlen und ein selbstbestimmtes Leben nicht aufgeben wollen?
Ein Ö1-Beitrag vom 1. Dezember 2011

Erste Seestädter planen schon ihre Sauna
Fünf Objekte werden auf dem für Baugruppen reservierten Baufeld D13 in der künftigen Seestadt Aspern errichtet
von Martin Putschögl, 22. September 2011, im Standard

ARCH+ Berlin-Ausgabe, Heft 201/202
Der Mittelteil der Ausgabe behandelt das Thema „Wohnen“ und umfasst einen aktuellen Einblick in die Berliner Baugruppenaktivitäten und eine Reihe von Baugruppenmodellen: Erbbaurecht (ExRotaprint), Genossenschaft (Möckernkiez), Mietshäuser Syndikat – Eine Alternative zum Eigentumsprinzip.
Videos des ARCH+ features 4: ifau, Jesko Fezer, Heide & von Beckerath

Seestadt-Pioniere zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Mehrere Baugruppen bemühen sich darum, Mitglieder für Projekte in Aspern zu finden. derStandard.at hat zwei davon besucht – Reportage
Artikel auf derstandard.at vom 13. April 2011 von Martin Putschögl

Baugruppen suchen oft vergeblich nach Flächen
Mitbestimmen beim Planen liegt im Trend. Die Flächen für Baugemeinschaften sind aber schwer zu kriegen. Initiativen hoffen, dass die Stadt Wien welche bereitstellt.
am 11. März 2011 im Wirtschaftsblatt

„Baugruppen – Ein neuer Trend in Sachen Wohnbau“
Hören Sie einen Auszug aus der Ö1 Sendung „Kulturjournal“

zum Thema „Die Baugruppe als neuer Trend im Wohnbau“
von Sabine Oppolzer vom Dienstag, 04. Jänner 2011 um
17:09 Uhr in oe1.ORF.at

„Alternative Wohnformen“
Hören Sie einen Auszug aus der Ö1 Sendung „Mittagsjournal“
zum Thema „Alternative Wohnformen“ von Sabine Oppolzer
vom Donnerstag, 23. Dezember 2010
um 12.00 Uhr in oe1.ORF.at

„Wohnkonzepte der Zukunft“
am 5.11.2010 in der Bauzeitung

„Ein Haus wie eine Großfamilie“
am 29. September in der Wiener Zeitung

„Que(e)rbau für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen:
Neue queere Lebens- und Wohnformen?“

September/Oktober 2010 in XTRA

„Wohnst du noch oder teilst du schon?“
am 15.09. 2010 im Falter

Baugruppen:  „Die selbst geplante Eigentumswohnung“
am 8. 9.2010 im Online-Standard

„Selbst organisiert: Die Mitmach-Grätzln“
am 9.7.2010 in der Presse

„Die Renaissance der Nachbarschaft“
am 25.1.2010 im journal nachhaltigkeit

„Alternativ wohnen im Alter – Wohngemeinschaften statt Altersheim“
am 1.12.2009 auf Ö1

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: